Cookie-Einstellung

1. Allgemeines und Geltungsbereich
Die TransAtlantis Funding II LLC (nachfolgend auch: „wir“) erhebt, verwendet und speichert Ihre personenbezogenen Daten nach Maßgabe der Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Nachfolgend unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten.


2. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?
Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist die TransAtlantis Funding II LLC, 251 Little Falls Drive, Wilmington, Delaware 19808, USA, registriert beim Handels- und Unternehmensregister des Bundesstaates Delaware unter der Nummer 4218784.
Die für den Datenschutz verantwortliche Person erreichen Sie postalisch unter der oben genannten Adresse oder unter folgender E-Mail-Adresse: bgg@agrarkartell.de.


3. Welche Daten werden verarbeitet und aus welchen Quellen stammen diese?
a) Besuch der Webseite
Wir verarbeiten personenbezogene Daten (Art. 4 Nr. 1 DSGVO), die wir im Rahmen des Betriebs dieser Webseite erhalten. Wenn Sie unsere Webseiten aufrufen, übermitteln Sie (aus technischer Notwendigkeit) über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Folgende Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Name der angeforderten Datei
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • übertragene Datenmenge.

Aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver, werden diese Daten von uns kurzzeitig gespeichert. Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist uns anhand dieser Daten nicht möglich. Nach spätestens sieben Tagen werden die Daten durch Verkürzung der IP-Adresse auf Domain-Ebene anonymisiert, so dass es nicht mehr möglich ist, einen Bezug zum einzelnen Nutzer herzustellen. In anonymisierter Form werden die Daten daneben zu statistischen Zwecken verarbeitet; ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung basiert insoweit auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Ausübung unserer Geschäftstätigkeit und dem Interesse an einem sicheren Betrieb der Webseite für diese Zwecke.


b) Ausfüllen des Beitrittsformulars und Nutzung des Accounts
Auf unserer Webseite stellen wir Ihnen ein Beitrittsformular zur Verfügung, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich elektronisch zu registrieren. Wenn Sie unser Beitrittsformular nutzen, speichern und verarbeiten wir die im Formular eingegebenen Daten. Dies sind die folgenden Daten: Name des Betriebs, Name des Inhabers/der vertretungsberechtigten Person, Adresse, Name des Ansprechpartners/der Ansprechpartnerin, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Umsatzsteuer-ID und ggf. die durchschnittliche Höhe der Ausgaben PSM pro Jahr und Hektar. Nach Eröffnung Ihres Accounts können Sie weitere Unterlagen mit weiteren Daten bei uns in Ihrem Account unter app.agrarkartell.de einreichen. Diese Daten werden nur zum Zwecke der Vertragsanbahnung über den Vertrag bezüglich einer Prozessfinanzierung oder eines Forderungskaufs verwendet. Wir übermitteln Daten nicht ohne Ihre vorherige Zustimmung an Dritte. Die Speicherung und Verarbeitung Ihrer oben genannten personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Zusätzlich fragen wir im Rahmen des Beitritts Ihre Einwilligung ab, um Ihnen ein Vertragsangebot per E-Mail zukommen lassen zu können. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung basiert insoweit auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.


c) Ausfüllen des Kontaktformulars
Von unserer Webseite aus können Sie uns über ein Kontaktformular kontaktieren. Über das Kontaktformular versandte Daten werden per E-Mail an uns übermittelt. Die Speicherung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten in diesem Zusammenhang basiert ebenfalls auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.


d) Ausfüllen der Formulare zum Kaufangebot und zur Vertretungsberechtigung bei GbR
Wir bieten allen Mitgliedern der BGG die Option, ihre Forderung zu verkaufen. Um diese Option nutzen zu können, erhalten Sie Zugriff auf ein weiteres Webformular, in dem Sie weitere Angaben machen und weitere Unterlagen zu Ihrem Account hinzufügen können. Dabei handelt es sich um die Daten der Bankverbindung (Kontoinhaber und IBAN) und Kopien der Personalausweise der Vertretungsberechtigten. Die Speicherung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten in diesem Zusammenhang basiert ebenfalls auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.


Handelt es sich bei dem registrierten Unternehmen um eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts, kann es erforderlich sein, dass wir Sie um Übersendung (der relevanten Passagen) des Gesellschaftsvertrags zum Nachweis der Vertretungsberechtigung bitten. Sie erhalten in diesem Fall Zugang zu einem weiteren Webformular, über das Sie den Gesellschaftsvertrag hochladen können. Die Speicherung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten in diesem Zusammenhang basiert ebenfalls auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.


4. Empfänger und Kategorien von Empfängern von personenbezogenen Daten
An Dritte übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten nur auf Grundlage gesetzlicher Regelungen oder soweit Sie im Einzelfall Ihre Einwilligung erteilt haben. Wir arbeiten mit Dienstleistern zusammen, die uns dabei unterstützen, die Webseite zu betreiben und die von Ihnen bereitgestellten Dokumente und Informationen zu analysieren. Diese Dienstleister werden von uns sorgfältig ausgewählt und unter Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften (in der Regel durch Abschluss eines Vertrags über die Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO) beauftragt.


5. Informationen zur Übertragung von Daten in ein Drittland
Die von Ihnen übermittelten Daten werden innerhalb der Europäischen Union gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass wir unseren Sitz in den USA haben und insofern auch aus den USA auf Daten zugreifen können. Ferner kann es im Rahmen der Nutzung der Dienste von Google, TikTok und Facebook zu Datenübertragungen außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums kommen. Dies kann auch Staaten betreffen, für die bisher kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission zu einem dem europäischen Recht vergleichbaren Datenschutzstandard ergangen ist. Es ist möglich, dass Rechte, die Ihnen innerhalb der Europäischen Union zustehen, in diesen Drittländern nicht in gleichem Umfang geltend gemacht werden können. Auch gibt es dort möglicherweise keine Datenschutzaufsichtsbehörde, die für Sie zuständig ist und an die Sie sich wenden können.


6. Gibt es einen automatisierten Entscheidungsprozess?
Wir verwenden keine automatisierten Entscheidungsprozesse nach Art. 22 DSGVO, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfalten oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigen würden.


7. Verwendung von Cookies
Unsere Webseite verwendet auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO sogenannte „Cookies“. Ein „Cookie“ ist eine Datei, die auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Tablet, Smartphone etc.) bestimmte auf das Gerät bezogene Informationen speichert. Wird unsere Webseite von dem entsprechenden Gerät des Nutzers aufgerufen, erhält der Server unserer Webseite Informationen von Cookies zurück. Der Server kann die im Cookie gespeicherten Informationen auf verschiedene Arten auswerten. Durch Cookies können z. B. Werbeeinblendungen auf das mit dem Cookie erfasste Nutzerverhalten angepasst und statistische Daten der Webseiten-Nutzung erfasst werden. Wenn Sie feststellen möchten, welche Cookies in Ihrem Browser gespeichert wurden, Cookie-Einstellungen ändern oder Cookies löschen möchten, können Sie dies in Ihren Browser-Einstellungen finden. Wenn Sie die Speicherung von Daten in Cookies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Sie können jederzeit Cookies, die sich bereits auf Ihrem Computer befinden, löschen oder Cookies deaktivieren. Wenn Sie uns generell nicht gestatten Cookies zu nutzen, d.h. diese per Browsereinstellung deaktivieren, können manche Funktionen und Seiten nicht wie erwartet funktionieren.
a) Notwendige Cookies auf agrarkartell.de
(i) GRECAPTCHA
Name: GRECAPTCHA
Funktion: Dieser Cookie wird verwendet, um zwischen Menschen und Bots zu unterscheiden.
Speicherdauer: 179 Tage
(ii) rc::a
Name: rc::a
Funktion: Dieser Cookie wird verwendet, um zwischen Menschen und Bots zu unterscheiden.
Speicherdauer: 179 Tage
(iii) rc::c
Name: rc::c
Funktion: Dieser Cookie wird verwendet, um zwischen Menschen und Bots zu unterscheiden.
Speicherdauer: Session
(iv) rc::b
Name: rc::b
Funktion: Dieser Cookie wird verwendet, um zwischen Menschen und Bots zu unterscheiden.
Speicherdauer: Session
(v) CookieConsent
Name: Cookiebot
Funktion: Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Domäne.
Speicherdauer: 13404 Tage

b) Notwendige Cookies auf app.agrarkartell.de
Auf app.agrarkartell.de wird lediglich ein Login-Cookie gesetzt, in dem gespeichert wird, dass Sie sich erfolgreich eingeloggt haben. Dieser Cookie wird am Ende der Session gelöscht.


8. SSL-Verschlüsselung
Unsere Webseite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.


9. Google
Wir benutzen auf Basis Ihrer Einwilligung auf Grundlage von Art. 6 Abs 1 lit. a, 49 Abs. 1 lit. a DSGVO verschiedene Dienste von Google zu Marketing- und Analysezwecken. Für Nutzer aus dem Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) ist Anbieter die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Google verwendet dazu Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen, um unsere Werbeanzeigen zu personalisieren, deren Erfolg messen zu können und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseiten-Betreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Aus den verarbeiteten Daten können pseudonyme Benutzerprofile erstellt werden.
Für diese Verarbeitung fragen wir vorab Ihre Einwilligung über einen Cookie-Banner ab. Sie geben Ihre Einwilligung ab, indem Sie im Cookie-Banner die Schaltfläche „Akzeptieren“ auswählen. Die Einwilligung wird in einem Cookie gespeichert und kann durch Löschen des Cookies in den Browsereinstellungen oder durch erneutes Aufrufen des Cookie-Banners über die Fußzeile der Webseite und das Anklicken der Schaltfläche „Ablehnen“ mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Sie können die Speicherung der Cookies außerdem durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de


10. TikTok
Wir benutzen auf Basis Ihrer Einwilligung auf Grundlage von Art. 6 Abs 1 lit. a, 49 Abs. 1 lit. a DSGVO Dienste des sozialen Netzwerks TikTok. Anbieter für Nutzer aus dem Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) ist die TikTok Technology Limited, 10 Earlsfort Terrace, Dublin, D02 T380, Irland, für Marketingzwecke. TikTok verwendet dazu Cookies und Plugins, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, um die Messung, die Gestaltung, die Optimierung und das Targeting unserer Werbeanzeigen zu ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen können an einen Server von TikTok in USA, Malaysia und Singapur übertragen und dort gespeichert werden. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem TikTok-Server hergestellt. TikTok erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch TikTok erhalten. Wenn Sie nicht wünschen, dass TikTok den Besuch unserer Seiten Ihrem TikTok-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem TikTok-Benutzerkonto aus.

 
Für diese Verarbeitung fragen wir vorab Ihre Einwilligung über einen Cookie-Banner ab. Sie geben Ihre Einwilligung ab, indem Sie im Cookie-Banner die Schaltfläche „Akzeptieren“ auswählen. Die Einwilligung wird in einem Cookie gespeichert und kann durch Löschen des Cookies in den Browsereinstellungen oder durch erneutes Aufrufen des Cookie-Banners über die Fußzeile der Webseite und das Anklicken der Schaltfläche „Ablehnen“ mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Sie können die Speicherung von Cookies außerdem durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei TikTok finden Sie hier: https://www.tiktok.com/safety/de-de/privacy-and-security-on-tiktok/, https://www.tiktok.com/legal/page/eea/privacy-policy/de-DE


11. Facebook
Wir benutzen auf Basis Ihrer Einwilligung auf Grundlage von Art. 6 Abs 1 lit. a, 49 Abs. 1 lit. a DSGVO Dienste des sozialen Netzwerks Facebook. Anbieter für Nutzer aus dem Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) ist die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, (im Folgenden: Meta) für Marketingzwecke. Meta verwendet dazu Cookies und Plugins, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, um die Messung, die Gestaltung, die Optimierung und das Targeting unserer Werbeanzeigen zu ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen können an einen Server von Meta im EWR oder den USA übertragen und dort gespeichert werden. Wenn Sie unsere Webseite besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Meta-Server hergestellt. Meta erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Webseite besucht haben. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Webseite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Meta erhalten. Wenn Sie nicht wünschen, dass Meta den Besuch unserer Webseite Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 
Für diese Verarbeitung fragen wir vorab Ihre Einwilligung über einen Cookie-Banner ab. Sie geben Ihre Einwilligung ab, indem Sie im Cookie-Banner die Schaltfläche „Akzeptieren“ auswählen. Die Einwilligung wird in einem Cookie gespeichert und kann durch Löschen des Cookies in den Browsereinstellungen oder durch erneutes Aufrufen des Cookie-Banners über die Fußzeile der Webseite und das Anklicken der Schaltfläche „Ablehnen“ mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Sie können die Speicherung von Cookies außerdem durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Meta finden Sie hier: https://www.facebook.com/privacy/center/


12. Heyflow
Wir benutzen auf Basis Ihrer Einwilligung auf Grundlage von Art. 6 Abs 1 lit. a DSGVO Dienste des Marketingtools Heyflow. Anbieter ist die Heyflow GmbH, Jungfernstieg 49, 20354 Hamburg, Deutschland, (im Folgenden: Heyflow), für Marketingzwecke. Heyflow verwendet dazu Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, um die Gestaltung, Verwaltung, Optimierung und Analyse unserer Werbeanzeigen zu ermöglichen.


Für diese Verarbeitung fragen wir vorab Ihre Einwilligung über einen Cookie-Banner ab. Sie geben Ihre Einwilligung ab, indem Sie im Cookie-Banner die Schaltfläche „Akzeptieren“ auswählen. Die Einwilligung wird in einem Cookie gespeichert und kann durch Löschen des Cookies in den Browsereinstellungen oder durch erneutes Aufrufen des Cookie-Banners über die Fußzeile der Webseite und das Anklicken der Schaltfläche „Ablehnen“ mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Sie können die Speicherung von Cookies außerdem durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Heyflow finden Sie hier: https://heyflow.app/de/produkt/datensicherheit https://heyflow.app/de/datenschutz


13. Rechte der Betroffenen
Sie haben gem. Art 15 DSGVO das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über Sie gespeichert wurden, sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Sie haben zudem gem. Art. 16, 17 und 18 DSGVO das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie auf Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie sind unter den in Art. 20 DSGVO bestimmten Voraussetzungen außerdem berechtigt, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die gespeichert wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln. Außerdem sind Sie gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO berechtigt, gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch einzulegen. Wir werden die vorgenannten Rechte erfüllen, soweit die gesetzlichen Voraussetzungen für die Geltendmachung gegeben sind. Jegliche Ersuche zu Ihren personenbezogenen Daten richten Sie bitte an die im Impressum unserer Webseite angegebene E-Mail-Adresse oder Anschrift. Sie haben ferner das Recht, bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde eine Beschwerde über die Verarbeitung von Daten bei der Nutzung unserer Webseite einzulegen.


14. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juli 2023. Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Webseite unter https://agrarkartell.de/datenschutzerklaerung/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.